Ui ui ui ui ui… Hier war’s ja etwas ruhig in den letzten zwei Wochen. Hach, wie die Zeit vergeht. Manchmal verschluckt mich das Leben halt und spuckt mich erst eine Weile später wieder aus. Grillpartys, Geburtstagsfeiern, Arbeit, Arbeit und nochmal Arbeit und schwupps sind zwei Wochen um. Wie im Irrenhaus hier, sag ich euch. Aber für Internetlektüre ist beim morgendlichen Kaffee immer Zeit…. :)

Im Netz:

  • Wie Autoren ihren Morgen verbringen – „My Morning Routine“, erstaunlich unterhaltsam, wie andere Menschen in den Tag starten…

Auf Papier:

In der Welt:

(Zum Vergrößern anklicken…)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *