SuBtastisches Allerlei

Leben ist das, was passiert, während man andere Pläne macht. Ich liebe dieses Zitat von John Lennon. Es beschreibt sehr gut, diese Phasen im Leben, wenn mal alles drunter und drüber geht, und man nicht zu den Dingen kommt, die man eigentlich vorhatte – wie Bloggen. Hier herrschte in letzter Zeit etwas Ruhe und die…

Read More

Literarische Halbjahresbilanz

Das Jahr 2015 ist jetzt sechs Monate alt – bei einem Menschen wäre es jetzt wohl Zeit für eine Midlife-Crisis. Aber von Krise will ich hier mal nicht reden….obwohl einige meiner literarischen Ziele für 2015 gerade etwas kritisch daherkommen. Starten wir mal mit dem Offensichtlichen:

Read More

Im Dunkeln ist gut…..schreiben

Ich sitze auf dem Fußboden in meinem leeren Wohnzimmer und blicke mich um. So leer habe ich diesen Raum wohl noch nie gesehen. Nur die 30 Jahre alte Couch, die ich von meinen Eltern übernommen habe, steht in der Mitte des Raumes, versteckt unter einer Plastikhülle, deren gespenstische Bewegungen im Wind von einem leisen Rascheln…

Read More

Momo – mein Herzbuch

Meine liebe Schwester Nina hat mich auf die Aktion „Herzbuch“ aufmerksam gemacht – eine Aktion im Rahmen der Kampagne „Vorsicht Buch!“ anlässlich des 20. Welttages des Buches am 23. April 2015. Na und da lass ich mich doch nicht zweimal bitten. Ich habe natürlich gleich ein Foto von mir und „meinem“ Herzbuch gemacht: Momo von…

Read More

lbm15 und ich (nicht)

Stell dir vor es ist Buchmesse… und ich gehe nicht hin. Unvorstellbar. Eigentlich. Außer natürlich ich bin zu der Zeit im Urlaub. In einem winzigen Fischerdorf auf einer spanischen Insel und genieße die Sonne. Dann ist es sehr wohl vorstellbar, dass ich Sonntagabend im Zug auf der Rückfahrt von München nach Berlin sitze, am Bahnhof…

Read More

„Wie läuft‘s mit deinem Roman?“

Ich schreibe. Schon immer. Unglaublich gern. Vor allem mit Stift und Papier. Aber auch mit Tastatur und Bildschirm. Briefe, To-Do-Listen, eine sich ständig erweiternde Bucketlist, seit ein paar Jahren einen Blawg und seit letztem Jahr auch an einem Roman. Aus unerklärlichen Gründen liebe ich Worte, die auf wundersame Weise ganz wundervolle Texte ergeben.

Read More

Netzlektüre #2

Ich bin diese Woche nicht zum Bloggen gekommen – aber zum Bloglesen. Dabei bin ich wieder mal mehr auf dem Pfad von Minimalismus und der Kein-Müll-Bewegung gewandert. Hier meine Netzlektüre der letzten Woche:

Read More

Netzlektüre #1

Ich finde es immer sehr interessant, zu sehen, was andere Blogger die Woche über im Netz gelesen und gesehen haben. Dabei stoße ich immer wieder auf tolle Artikel oder Videos, die ich allein vielleicht nicht in den Weiten des Internets gefunden hätte. Und deshalb möchte auch ich euch einen kleinen Einblick in meine Netzlektüre der…

Read More